Psychotherapie für Kinder und Jugendliche – Robert Ilg

Aufrufe: 1236

Zur Entwicklung von Kindern und Jugendlichen gehören Schwierigkeiten, Konflikte und Störungen. Dies muss nicht immer Ausdruck einer seelischen Erkrankung sein, schließlich ist das Kinder- und Jugendalter die Lebensspanne mit den stärksten seelischen und körperlichen Veränderungen. Zeigt sich jedoch, dass depressive Verstimmungen, Ängste, Rückzug, Unruhe, Hyperaktivität, Zwänge oder psychosomatische Erkrankungen chronisch auftreten, dann sollte professionelle Hilfe in Anspruch genommen werden.
Ich verstehe seelische Krankheiten und Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen als Ausdruck seelischer Not und zugleich als missglückte Versuche der Selbstheilung.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen cast)
Kontakt

Dachauer Str. 4

80335 München


Branche(n)


Bewertung eingeben

Bitte Sicherheitsfrage beantworten! *